Mitglied
werden

Erlebnismobil

Geschichte
Erlebnismobil Wald und Wild im Einsatz

Das Erlebnismobil wurde nach dem deutschen Vorbild für Jagd Baselland entwickelt. Die Gelder wurden von Sponsoren und dem Lotteriefonds Basel-Land zur Verfügung gestellt.

Die vielen Arbeiten wurden und werden von den Mitgliedern in ehrenamtlicher Tätigkeit in Angriff genommen. Heute steht das Erlebnismobil Wald und Wild allen Mitgliedern von JagdBasselland nach einem eintägigen Einführungskurs kostenlos zur Ausleihe zur Verfügung.

An diesem Einführungstag werden den interessierten Mitgliedern, welche das Erlebnismobil zu Aufklärungszwecken nutzen möchten, Grundlagen und Tipps zum Umgang mit dem Anhänger und dem Lernmaterial vermittelt.

Der Einsatz vom Erlebnismobil Wald und Wild zum Zweck gewerblicher Umweltbildungsangebote ist nicht gestattet.

Das Angebot ist kostenlos. Eine finanzielle Anerkennug der Spesen dürfen den Organisatoren jedoch gerne zur Verfügung gestellt werden. Sie werden für den Unterhalt eingesetzt.

Anleitung
Erlebnismobil Wald und Wild im Einsatz

Wie gehe ich vor, um das Erlebnismobil Wald und Wild zu buchen

  1. Das Erlebnismobil Wald und Wild kann nur von Jägerinnen und Jägern gebucht werden. Daher ist der 1. Schritt, den Kontakt mit einer Jagdgesellschaft Ihrer Wohngemeinde zu suchen. JagdBaselland kann Ihnen bei der Vermittlung auch behilflich sein.
  2. Um das Erlebnismobil zu buchen, muss die Jägerin oder der Jäger den Einführungskurs für das Erlebnismobil besucht haben. Es werden regelmässig Einführungskurse angeboten. Unter «Termine» werden die Kursdaten aufgeschaltet.
  3. Ist eine geeignete Jäger/in gefunden worden, kann er/sie das Erlebnismobil unter «Reservation/Agenda» reservieren. In der Agenda sind alle Termine ersichtlich, wann und wo das Erlebnismobil Wald und Wild im Einsatz steht. Alle Unterlagen wie Nutzungsbedingungen, Lehrmittel, Materialien und ganze Konzepte zur Erlebnisschulung zu den Themen Wald, Wildtiere und Umwelt finden Sie auf dieser Seite und im Erlebnismobil Wald und Wild.
Agenda – Reservation

Ist das Erlebnismobil an lhrem Wunschdatum verfügbar?

Schulen, Vereine, einfach Menschen, die sich für die Natur und deren Vermittlung einsetzen, können sich mit der örtlichen Jagdgesellschaft in Verbindung setzen und das Erlebnismobil, inklusive Betreuung durch die ausgebildete Jägerschaft, buchen. Die örtliche Jagdgesellschaft bietet interessierten Gruppen ein abwechslungsreiches, unentgeltliches Bildungsangebot.

Prüfen Sie, ob das Erlebnismobil an lhrem gewünschten Datum noch frei ist und reservieren Sie. Hier direkt zur Reservationsanfrage.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Andreas Wyss:
Telefon: +41 79 444 80 35
E-Mail: a.wyss-hopfer@hispeed.ch


Kalender in neuem Fenster öffnen

Handbuch

Hier können Sie die diversen Anleitungen, Präparate-Listen und Inventarlisten herunterladen:

Bitte beachten Sie immer die Nutzungsbedingungen, das Pflichtenheft und die Checkliste vom Erlebnismobil Wald und Wild.
Alle Handbücher, Inventarlisten usw. sind als PDF verfügbar.

Konzept
Dankeschönzeichnung

Erlebnispädagogik

Für uns mehr als ein Schlagwort. Wir setzen uns aktiv ein für die Bereiche:

  • Lernen durch Erfahren
  • Sinneswahrnehmungen
  • Bewegen und Spiel

Das sind Themen, die wir uns auf die «Fahne» geschrieben haben und nach denen wir unser Wissen vermitteln. Denn wir Jäger haben sowohl einen gesetzlichen Jagdauftrag, als auch einen moralischen Auftrag der uns ans Herz legt, unsere Umwelt zu schützen und zu vermitteln, was wir über unsere Wälder wissen.

Das Erlebnismobil ist ein pädagogisch wertvolles Instrument, gefüllt mit sanft präparieten Schätzen aus der heimischen Tierwelt.

Lesen Sie das komplette Konzept durch. Es steht ihnen als PDF zum herunterladen zur Verfügung. Das Konzept soll auch anderen In­te­r­es­sen­grup­pen offen stehen.

Konzept als PDF

Checkliste
Bilder – Spenden – Spesen
Bildgalerie Erlebnismobil Wald und Wild

Diverse Bilder von Anlässen mit dem Erlebnismobil Wald und Wild

Senden Sie uns Ihre Bilder von Ihrem Anlass mit dem Erlebnismobil Wald und Wild zu, wir veröffentlichen sie gerne. Wichtig: Holen Sie bei den Teilnehmenden jeweils die Erlaubnis dazu ein.

Spenden

Allfällige Spenden für den Betrieb des Erlebnismobils können gerne auf das Konto von JagdBaselland überwiesen werden.

Postkontonummer: 40-5132-2 oder BLKB-Konto: CH3700769016810144079
Stichwort: Erlebnismobil – JagdBaselland – 4142 Münchenstein

Spesen

Allfällige Spesen für die Jäger/innen, die den Anlass betreuen, können direkt an diese Personen ausbezahlt werden.